Kooperation zum E-Ticket-Thema „Produkt- und Kontrollmodule“ (PKM)

ICG Information Consulting Group GmbH, Wuppertal
Sasse Solutions GmbH, Frankfurt am Main


Beim Thema Produkt- und Kontrollmodule zum elektronischen Fahrgeldmanagement fehlen vielen Verkehrsverbünden und Verkehrsunternehmen kompetente Partner, die sie in den Bereichen Tarifdatenverwaltung, Projektmanagement, Umsetzung, Test und Einbindung in die eigene Ablauforganisation unterstützen.


Die Firmen ICG Information Consulting Group GmbH mit Standorten in Wuppertal und im Raum München sowie die Sasse Solutions GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main haben daher einen Kooperationsvertrag zum Thema PKM nach dem deutschen eTicket-Standard abgeschlossen. Die Nachfrage nach solchen Dienstleistungen wird in den nächsten Monaten weiter stark steigen. Daher war jetzt der richtige Zeitpunkt, um die erforderlichen Ressourcen und Skills zu organisieren und sich auf die erwartete Nachfrage einzustellen.


Jörg Wolff (Geschäftsführer der ICG): „Ich kenne Heiko Sasse aus der Zusammen-arbeit im POLYGO-Projekt Stuttgart und schätze sein fachliches Wissen zu Tarifen und deren datentechnischen Abbildung. Wir als ICG nutzen seit Jahren die Lösung eTicket.app Professional von sasse.SOLUTIONS für die qualifizierte Prüfung von EFM-Berechtigungen und Nutzermedien. Durch die Kooperation können wir auf diese Fachexpertise aus dem IT-Bereich verlässlich zurückgreifen. Daher freue ich mich auf die Zusammenarbeit.“


Heiko Sasse (Geschäftsführer sasse.SOLUTIONS): „Meine Zusammenarbeit mit der ICG war bisher immer professionell und zuverlässig. Wir werden in der Kooperation vom Netzwerk der ICG und von der Erfahrung im ÖV- und Vertriebsumfeld profitieren. Über unsere Standorte werden wir einen Großteil Deutschlands gut bedienen können. Auch ich freue mich auf die nun engere und produktive Zusammenarbeit im Umfeld von E-Ticket und PKM.“

ICG spendet in der Weihnachtszeit

Die ICG hat zum 3. Advent insgesamt 10.000,00 EUR an die unterschiedlichsten gemeinnützigen Vereine in Wuppertal gespendet (Tafel, Hasenschule, Kinderhospitz, Troxler-Schule, Freiwillige Feuerwehr).

 

Auch wenn wir ein kleines Unternehmen sind, bemühen wir uns stets darum, mit sozialem Engagement unsere Stadt zu unterstützen.

Elektromobilität

Wir haben den Fuhrpark der ICG um ein weiteres reines Elektroauto erweitert, nachdem wir seit fast einem

Jahr positive Erfahrungen mit einem AUDI e-TRON gewinnen konnten. Dieser eGolf wird als Poolauto eingesetzt.

 

Somit können alle ICG-Mitarbeiter*innen Praxiserfahrungen mit E-Mobilität persönlich gewinnen.

Neuer Mitarbeiter der ICG: Mario Dehler

Zum Ende des Jahres 2019 werden wir mit Herrn Mario Dehler unser erfolgreiches Team weiter verstärken.

Nach seinem Studium zum Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH) in Hof und einjähriger Tätigkeit für einen deutschen Elektronikkonzern in den USA war Mario Dehler bereits 5 Jahre im Projektmanagement eines Systemherstellers für Vertriebs- und Telematik-Systeme des ÖPNV europaweit tätig.

Hierauf folgte eine mehr als 10jährige Tätigkeit im Automotive Bereich für große deutsche Hersteller mit den Themenstellungen „Digitale Transformation“ sowie „klassisches und agiles Projektmanagement“.

Mario Dehler: „Ich habe auf Basis meiner bisher gewonnenen Erfahrung eine neue Herausforderung gesucht, die ein vielfältiges und abwechslungsreiches Umfeld bietet und in welcher ich mein Organisationsgeschick sowie meine technischen Erfahrungen einbringen kann. Das Team der ICG und die besprochenen Ziele haben mich überzeugt und daher freue ich mich sehr auf die neue Aufgabe.“

Jörg Wolff: „Mario Dehler habe ich bereits 2004 als Junior-Projektleiter bei einem früheren Arbeitgeber eingestellt und daher bin ich von seinen Fähigkeiten überzeugt. Seine bereits 15-jährige Erfahrung rund um die Themen Digitalisierung und Projektorganisation stärken uns bei den anstehenden Aufgabenstellungen.“

ICG ist Climathon-Sponsor

Die ICG unterstützt den diesjährigen Climathon in Wuppertal am 24.-25. Oktober 2019.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg auf der Suche nach Lösungen für eine lebenswerte Welt.

"einfach Bergisch"

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „einfach Bergisch“ befindet sich auf den Seiten 26 und 27 ein Artikel über unser Unternehmen. Den Text über unser Verständnis von Mitarbeiterführung möchten wir hier auszugsweise abbilden:

 

„Wir haben von Anfang an WIN/WIN Situationen zwischen Unternehmen und Mitarbeiterteam gefördert. Daher unterstützen wir die Idee von „New Work“ zur Schaffung von Freiräumen für Kreativität und Selbstverwirklichung. Vertrauensarbeitszeit, Vertrauensurlaub, mobiles Arbeiten und gerechte Entlohnung sind nur wenige Themen, die in unserem Umfeld zu überdurchschnittlichen Leistungen führen.“

10 Jahre ICG

Am 16.02.2019 wurde die ICG zehn Jahre alt. Nachdem unser Unternehmen am 16.02.2009 in Wuppertal gegründet wurde, können wir heute auf zehn erfolgreiche Jahre zurückblicken, in denen wir unseren Kundenkreis stetig steigern konnten.

 

Mittlerweile besteht unser Team aus insgesamt neun Mitarbeitern, die sich mit Themen wie Projektmanagement, Digitalisierung, eTicketing und Multimobilität beschäftigen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns auch mit aktuellen Aufgabenstellungen wie Datenschutz und Data Analytics.


Wir konnten uns in diesen Jahren jederzeit als kompetenter, unkomplizierter und lösungsorientierter Partner beweisen. Hierfür danken wir allen Kunden und Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen.

ICG gewinnt zum Jahresstart Business-Cup 2019

In diesem Jahr konnten wir in der UNIHALLE den Business-Cup 2019 gewinnen, um den 10 Wuppertaler Firmenteams am 06.01.2019 hart gekämpft haben. Obwohl das Auftaktspiel gegen den Vorjahressieger AMB (Apparate- und Maschinen Bau GmbH) noch mit 3:1 verloren ging, wurden hiernach nur noch Siege eingefahren.

Das Team der ICG wurde von Kapitän Timo Kaiser angeführt. Geschäftsführer Jörg Wolff freut sich, dass im fünften Anlauf der Titel gewonnen werden konnte.

Neue Mitarbeiterin der ICG: Claudia Sonnenburg

Zum 01. September 2018 konnten wir mit Claudia Sonnenburg in unserem Team eine weitere Verstärkung begrüßen. Frau Sonnenburg steht der ICG als Senior Beraterin ab sofort zur Verfügung.

 

Besonders von Vorteil sind die mehr als 15 Jahre nationale und internationale Erfahrung, die Claudia Sonnenburg als Business Development Managerin und Projektleiterin zu den Themen Telematik-Systeme im ÖV und Vertriebs- und eTicket-Systeme sammeln konnte. Die erfolgreiche Umsetzung von strategischen und technischen Projekten sowie der Aufbau neuer Absatzmärkte sind belegbare Erfolge, die Frau Sonnenburg vorweisen kann.

 

Frau Sonnenburg ist es sehr wichtig, immer auf dem Laufenden zu bleiben. Deshalb hat sie beispielsweise erst kürzlich nebenberuflich einen halbjährigen Lehrgang zum Thema Cloud-Computing hervorragend abschließen können.

 

Claudia Sonnenburg kommentiert ihren Start wie folgt: „Ich freue mich, Teil eines erfolgreichen Teams zu werden und bringe meine Erfahrung und meine Eigeninitiative gerne für unseren gemeinsamen Erfolg ein.“

 

Wir freuen uns, mit ihr eine Mitarbeiterin gewonnen zu haben, die sich in allen Themen, zu denen wir beraten, bereits umfassend auskennt um damit sofort hilft, die große Nachfrage an qualifizierter Beratungsleistung auf dem von uns erwarteten Niveau zu erfüllen.

Erfolgreiche IT-TRANS 2018

Vom 6. – 8. März 2018 fand in Karlsruhe die IT-TRANS 2018 statt, auf der die ICG mit einem Messestand vertreten war. Wir konnten viele Gespräche mit Kunden führen und haben unser Ziel, die ICG als kompetente Beratungsfirma zu präsentieren, erreicht.


Wir bedanken uns bei allen Standbesuchern für Ihr Interesse und freuen uns auf die InnoTrans 2018.

Seminar SPEED 2020/2025

Am 20. Und 21. Februar 2018 veranstalteten wir in Zusammenarbeit mit der Stadtwerke Osnabrück AG das Seminar „Speed 2020/2025“ im Nettedrom. 

 

Rund 50 Fachleute aus Verkehrsunternehmen und anderen Stadtwerken diskutierten zwei Tage lang über zukünftige Herausforderungen für die Mobilitätsbranche. Das Prinzip der Veranstaltung: Kurze knackige Impulsvorträge mit einem „Blick über den Tellerrand“. Abgerundet wurde die Konferenz mit einem Rennen auf der E-Kartbahn. 

 

Die Resonanz und das Feedback auf die neuartige Veranstaltung waren äußerst positiv. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Sponsoren.

Umzug vollbracht!

Seit Anfang Mai 2017 haben wir unsere neuen Räumlichkeiten in der 1. Etage in der Calvinstraße 24 in Wuppertal (direkt über dem WSW MobiCenter Elberfeld) bezogen. Somit stehen uns nun fast 300m2 Bürofläche zur Verfügung. Die Fläche verteilt sich auf vier Büroräume, Sozialräume und zwei großzügige Besprechungsräume.

 

Besonderen Wert wurde auf Energieeffizienz gelegt. Die Räume werden nicht nur mit Fernwärme der WSW beheizt, es wurden auch sämtliche Lichtelemente durch umweltschonende LED-Panels ersetzt.

 

Es war uns wichtig, die unmittelbare Nähe zum Wuppertaler Hauptbahnhof und die zentrale Lage in der Elberfelder Innenstadt beizubehalten.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

ICG GmbH ist neuer Gesellschafter der Wuppertal Marketing GmbH

Seit Beginn des Jahres 2017 sind wir neuer Gesellschafter der Wuppertal Marketing GmbH. Hiermit möchten wir zum Ausdruck bringen, dass wir uns aktiv für das Wohl und die Attraktivität unserer Stadt einsetzen.

„Die Wuppertal Marketing GmbH wurde am 2. Juni 2005 von 26 Gründungsgesellschaftern ins Leben gerufen, um Image und Bekanntheitsgrad der Stadt zu steigern. Außerhalb der Stadtgrenzen stellen wir zum einen die Vorzüge Wuppertals als Reiseziel und als Ort für Wirtschaft, Wohnen, Wissenschaft, Bildung, Kultur und Kreativität dar. Zum anderen stärken wir die Identifikation der Einwohner mit ihrer Stadt. Wir lenken den Blick auf Potenziale, stellen neue Verbindungen her und nutzen bestehende Netzwerke und bewährtes Engagement.“


www.wuppertal-marketing.de

Sportstadt-Wuppertal e.V.

Wir sind einer der Gründungsmitglieder des Vereins Sportstadt-Wuppertal e.V., mit dem Ziel, die Aufgaben in der Schnittstelle zwischen Sport und Wirtschaft zu zentralisieren und damit MEHRWERTE für beide Seiten zu schaffen! Weitere Informationen im Internet oder auf Facebook unter:

 

www.sportstadt-wuppertal.de

 

www.facebook.com/swidrt/